Hauptstandort Dessau-Roßlau

Peugeot Vertrags- & Service-Partner
CITROËN Servicepartner

Über Uns

Unsere Firma wurde im April 1990 in Dessau gegründet und kann auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken.

Was mit einer kleinen Werkstatt in Dessau-Mildensee begann, hat sich im Laufe der Zeit zu einer festen Größe in und um Dessau etabliert. Mit Standorten in Dessau-Roßlau, Wittenberg, Zerbst und Köthen sind wir mit 45 Mitarbeitern ein kompetenter Ansprechpartner für Mobilität in der Region. Mehr als die Hälfte unserer Belegschaft sind länger als 20 Jahre im Unternehmen beschäftigt und absolvierten ihre Ausbildung bei der ASC Dessau GmbH.

Unser Engagement

Seit Bestehen des Unternehmens halten wir die Unterstützung sozialer, kultureller und sportlicher Aktivitäten in unserer Region für sehr wichtig.

Im Dienst der Kunden

Unser familiäres Betriebs- und Arbeitsklima wird, auch von unserer werten Kundschaft, sehr positiv wahrgenommen und geschätzt. Bei uns gibt es keine „Nummern“…

Eine wichtige Leitlinie unseres Unternehmens ist: „Geht es unseren Mitarbeitern gut, fühlen sich unsere Kunden wohl!“ Mit dieser gelebten Einstellung können wir auf Jahrzehnte erfolgreicher Arbeit zurückblicken – immer im Dienst des Kunden, im Dienst ihrer Mobilität…

Autohaus ASC Dessau GmbH Außenansicht mit Baustelle vor dem Autohaus
Bauarbeiten vor dem Autohaus ASC Dessau GmbH in Dessau
Autohaus ASC Dessau GmbH Außenansicht im Winter mit Fahrzeugen
Autohaus in Dessau

Historie vom ASC

1989 besuchte Harry Drehmann, der spätere Firmengründer der ASC Dessau GmbH, die damals noch existierende DDR. Jedoch befand sie sich, kurze Zeit später, an ihrem Ende.

Der zu diesem Zeitpunkt in den USA lebende Geschäftsmann und dort sein Geld in der warmen Karibik verdienende, überlegte sich nach Deutschland zurückzukehren. Allerdings nicht in den westdeutschen, sondern in den ostdeutschen Teil der Republik.

Er nahm all seinen Mut, seine Erfahrung und Kontakte zusammen und startete am 1. April 1990 das Unternehmen ASC Dessau, zu dieser Zeit als Einzelfirma, in Dessau-Mildensee.

Auf dem Gelände von 2 Einfamilienhäusern begann die Geschichte der ASC Dessau GmbH in der Kleutscher Strasse. Zufällig lernte Harry Drehmann in dieser Zeit Thomas Stein kennen, der zu diesem Zeitpunkt, 28 jährig, noch in Berlin als Geschäftsführer des Ostberliner Eislaufverband e.V. tätig war. Kurzerhand entschloss sich Thomas Stein 1990 dem Leistungssport den Rücken zu zukehren um in Dessau, seiner Geburtsstadt, als Autoverkäufer tätig zu werden. In dieser bewegenden Zeit war es nicht schwer, viele Autos zu verkaufen. Der Nachholbedarf auf dem ehemaligen Gebiet der DDR, war enorm.

Aus der kleinen improvisierten Werkstatt in Mildensee mauserte sich schnell ein „Autohaus“, das so seinen Namen allerdings nicht verdiente. Bei einem Verkaufsziel von 100 Gebrauchtwagen pro Jahr, war die Planung schnell über den Haufen geworfen worden. Dieses Ziel wurde bereits nach einem halben Jahr erreicht und zusätzlich noch 180 Neuwagen der Marke Peugeot verkauft.

1991 wuchs die Anzahl der verkauften Neuwagen bereits auf 440 Peugeots und 150 Gebrauchtwagen. Der Standort in Mildensee platzte aus allen Nähten, so dass ein neuer Standort für die weitere Arbeit gesucht werden musste. Dieser fand sich in Dessau-Törten, der Mitte 1991 in Besitz genommen wurde und bis heute der bekannte Standort ist.

Das Unternehmen wuchs weiter rasant.

1995 erweiterte sich das Marktgebiet auf Wittenberg, 1999 auf Köthen und 2001 auf Zerbst. Mittlerweile zeichnet sich die ASC Dessau GmbH als Vertragshändler und Servicepartner seitens Peugeot verantwortlich und betreibt zusätzlich in Dessau eine Citroën-Werkstatt als Servicepartner.

Zu dem Unternehmen gehören heute weiterhin ein Fahrzeugkarosseriebau, eine Fahrzeuglackierung und eine Aufbereitung.

Beschäftigt werden ca. 45 Mitarbeiter, Kaufmännische Angestellte, Mechatroniker, Automobilverkäuferinnen und Verkäufer, Karosseriebauer, Lackierer, Fahrzeugaufbereiter und Servicetechniker.

Viele der Mitarbeiter sind bereits als Azubi’s im Unternehmen ausgebildet wurden und arbeiten noch heute bei der ASC Dessau GmbH.

Über Peugeot

Peugeot wurde im Jahr 1810 gegründet und ist die älteste noch existierende Automarke. Bis heute wurden über 50 Millionen Fahrzeuge hergestellt. Peugeot gehört neben Citroen, DS Automobile und Opel zur Groupe PSA, die zu den größten Autobauern in Europa zählt. Wichtiges Standbein ist dabei der Verkauf der leichten Nutzfahrzeuge, bei dem der Konzern Marktführer in Europa ist.

Peugeot ist traditioneller Vorreiter bei der Entwicklung moderner und effizienter Antriebstechnologien. Der Konzern führte bereits im Jahr 2000 Rußpartikelfilter bei Dieselmotoren ein und investierte frühzeitig in die Entwicklung der SCR-Technologie. Mit den BlueHDi-Dieselmotoren führt Peugeot im Jahr 2014 eine Technologie ein, die heute von der gesamten Automobilbranche als effizientes Stickoxid- Behandlungssystem anerkannt ist. Auch bei den Benzinmotoren wird bereits seit 2017 ein Partikelfilter eingesetzt. Daher zählt Peugeot zu den Herstellern, die für alle PKW- und Nutzfahrzeugmodelle durchgängig die Euro 6-Temp Norm erhalten- eine saubere Sache!

Peugeot wurde im Jahr 1810 gegründet, ist die älteste noch existierende Automarke, die bis heute über 50 Millionen Fahrzeuge produzierte. Zur Groupe PSA zählen Automobilhersteller wie Peugeot, Citroen, DS Automobiles, Opel und Vauxhall. In Europa ist der Konzern Marktführer beim Verkauf leichter Nutzfahrzeuge.

Unsere Leistungen

Karosserieservice

Reifenservice

Neuwagen

Gebrauchtwagen

Lackservice

Unfallservice

Unsere Geschäftsleitung

Geschäftsführerin der ASC Dessau GmbH Christiane Drehmann

Christiane Drehmann

Geschäftsführerin

Geschäftsführer der ASC Dessau GmbH Thomas Stein

Thomas Stein

Geschäftsführer

Geschäftsführer der ASC Dessau GmbH Ingo Arndt

Ingo Arndt

Geschäftsführer

Geschäftsführer und Werkstattmeister der ASC Dessau GmbH Ralf Mohs

Ralf Mohs

Werkstattmeister u. Geschäftsführer